Jive Figurenfolge 1

1. Grundschritt / Basic Step


Das wichtigste am Anfang ist es kleine Schritte zu machen. Sobald ihr im Jive geübt seid, könnt ihr versuchen, diese leicht größer werden zu lassen. Aber auf schnelle Musik zu tanzen, wird euch am Anfang deutlich leichter fallen, wenn ihr kleine Schritte macht. Außerdem wirkt der Jive am Anfang dadurch besser, da „Gehoppel“ vermieden wird.

Im Video seht ihr bei der Führung, dass die Arbeit vor allem in den Füßen passiert. Der Oberkörper bleibt im Grundschritt sehr ruhig. Wenn ihr zum Spaß tanzt, könnt ihr hier natürlich mehr Bewegung einbauen und spätestens mit den Figuren kommt dann mehr Bewegung ins Spiel.

Fortgeschrittene können in den Grundschritt Elemente integrieren, z.B. lässt sich auf Eins, Zwei auch ein Kick, Rück, Platz tanzen. Auf die Eins wird dabei gekickt, auf die 2 folgt dann ein schnelles Rück, Platz. Achtet jedoch darauf, dass ihr aneinander vorbei kickt.


Jive Grundschritt


2. Ausdrehen und Eindrehen / Change of Place Left to Right and Right to Left


Die beiden Figuren muss man nicht direkt hintereinander tanzen. Im Gegenteil ist der Jive Change of Place Left to Right der Einstieg in andere Figuren, z.b. in den Flirt, der auch in unserer Figurenfolge folgt. Der Herr macht hier nur den Grundschritt, aber denkt daran, der Dame rechtzeitig anzuzeigen, dass sie den Change of Place tanzen soll. Schon während dem Seitwärtsschritt solltet ihr die Figur anführen, damit die Dame auf die Vier drehen kann.

Die Dame macht den zweiten Seitwärtsschritt leicht nach hinten, sodass beide auf gleicher Höhe nebeneinander stehen, wenn sie das Rück, Platz tanzen. Herr und Dame können sich an dieser Stelle auch aufeinander zudrehen und dann Figuren tanzen, die man aus einer offenen Position heraus startet.


Jive Change of Place


3. Flirt / Hip Bump


Die Schritte für diese Figur sind sehr einfach, da beide Partner die Schritte aus dem Grundschritt tanzen. Damit es nicht langweilig wird, ist das Ansehen während dem Aufeinander zugehen sehr wichtig und das sanfte Aneinanderstoßen der Hüfte rundet die Figur dann ab.


Jive Flirt / Hip Bump





4. Stop and Go


Hier müsst ihr als Tanzpaar etwas Üben, um die richtige Schrittgröße für beide zu finden. Die Dame muss größere Schritte machen, um auf die andere Seite des Herrn zu kommen. Der Herr sollte seine Seitwärtsschritte nicht zu groß setzen, da das Stop and Go relativ eng zueinander getanzt wird. Der Herr tanzt dabei leicht nach hinten, die Dame leicht nach vorne, damit die beiden nicht wie beim Flirt aneinander stoßen.

Beim Aufeinander zugehen im Stop and Go sollten sich die beiden ansehen, um die Wirkung der Figur zu erhöhen. Mit viel Schwung getanzt wirkt die Figur nochmals interessanter, da die Seitwärtsbewegung durch einen abrupten Stop abbricht und sich Herr und Dame zurück in die Ausgangsposition bewegen. Wie so oft gilt auch hier, findet durch Ausprobieren heraus, was euch am meisten Spaß macht.


Jive Stop and Go


5. American Spin


Die Drehung der Dame sollte idealerweise zwischen den beiden Seitwärtsschritten erfolgen, aber am Anfang ist es kein Problem, wenn ihr den Seitwärtsschritt dazu nutzt, um die Drehung abzuschließen. Auf die schnellen Jive Lieder ist es nochmals herausfordernder, die Drehung zwischen den beiden Seitwärtsschritten zu schaffen.

Der Herr kann die Drehung der Dame sehr gut unterstützen, indem er ihr einen richtigen Abdruckpunkt für ihre rechte Hand bietet. Wenn ihr aufeinander zu tanzt, wie es im Video gezeigt wird, gibt es keine Seitwärtsschritte, sondern einen Vorwärtsschritt von beiden auf den Partner zu, dann folgt die Drehung der Dame und im Anschluss kommt ein Rückwärtsschritt für beide voneinander weg.


Jive American Spin



1. Jive Figurenfolge

Unsere erste Figurenfolge im Jive besteht aus:

1x Ganzer Grundschritt / Basic Step
1x Change of Place Left to Right
1x Flirt/Hip Bump
1x Stop and Go
1x American Spin
1x Change of Place Right to Left